Nutztiere ethisch halten?

Hallo,

was sind eurer Meinung nach wichtige Punkte bei der ethisch richtigen Nutztierhaltung?
Häufig wird Nutztierhaltung per se verurteilt, dabei ist es viel umsetzbarer, wenn nach und nach die Bedindungen angepasst werden. Oder wie seht ihr das?

HG

Hallo,

ich sehe das sehr ähnlich. Es wäre nur schön, wenn wir unsere Nutztiere ähnlich gut behandeln würden, wie wir es bereits mit unseren Haustieren tun.
Bei mir ist es so: Meine Lieblingstiere sind Rinder in allen Formen und Farben. Für mich sind diese Tiere genauso schön und liebenswert, wie Hunde und Katzen auch.
Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich als Kind so oft auf dem Bauernhof meiner Großeltern war und diese Tiere füttern durfte.
Im Nachhinein war die Fütterung damals aber noch nicht so artgerecht gestaltet - die Verletzungsgefahr war etwas höher.
Jetzt gibt es die Heuraufe und Co., schau mal. Auch Nutztiere sind liebenswert und zählen zu unseren Haustieren dazu.
Aus dem Grund wird auch in der Viehwirtschaft mehr und mehr an den Lebensumständen der Tiere verbessert. Schade, dass es zumeist erst einen Fleischskandal braucht, damit das dem Großteil der Konsumenten dieser Produkte bewusst wird.
Ich denke aber, dass wir mittlerweile auf einem ganz guten Weg sind.

Grüße

Hallöle, 

ich würde mich da anschließen, dass Nutztierhaltung nicht von einem Moment auf den anderen abgeschafft werden kann, trotzdem widerspricht die Klassifizierung von Tieren in normale Tiere und Nutztiere irgendwie jeder Ethik für mich :/